Umzug ins altersgerechte Wohnen ab 60

Sie sind ab 50 Jahre jung und bewohnen Eigentum? Sie wohnen in einem Haus, dass aufgrund von Renovierungsrückstau oder technischen Defekten Probleme macht? Sie können die finnaziellen Probleme nicht mehr auffangen und die Finanzwirtschaft hat Sie bereits ausgegliedert? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir haben uns darauf spezialisiert und können Ihnen sehr schnell helfen. Durch uns ziehen Sie in eine altersgerecht ausgestattete, klimatechnisch modernste Eigentumswohnung und das ohne Finanzierung. Ihr Einkommen oder Ihre Rente bleibt Ihnen erhalten, denn die Wohneinheit gehört Ihnen lastenfrei. Sie sind alleiniger Eigentümer einer vererbbaren Immobilie. Im Gegenzug übertragen Sie Ihr altes Objekt an unsere Stiftung. Selbstverständlich wird die Übertragung Ihrer Altimmobilie als auch die lastenfreie Eigentumsübertragung Ihrer neuen Wohneinheit notariell beglaubigt. So können auch ältere Bürger ganz einfach und ohne Hürden in einer der modernsten Eigentumsanlagen Europas den Lebensabend genießen und verbringen.

Zusätzlich erhalten Sie vom Tag des Einzugs eine notariell vereinbarte monatliche, lebenslange Rente, die Ihnen als Wertausgleich zu Ihrer Altimmobilie gezahlt wird. Erholsamer und beruhigter können Sie Ihre Altersruhezeit nicht beginnen. Selbst bei Reparaturen oder bei Veränderungen in Ihrer Wohnung müssen Sie sich um nichts kümmern, unser bundesweiter mobiler Hauswartdienst ist für Sie da.